Allgemeine Geschäftsbedingungen des Katholischen Forum Krefeld-Viersen e.V.

Anmeldeverfahren

Grundsätzlich ist eine Anmeldung für Kurse und Einzelveranstaltungen notwendig, es sei denn in der Kursausschreibung ist es anders beschrieben. Sie können sich per Post, Fax, E-Mail, telefonisch und persönlich anmelden. Anmeldungen sind sofort verbindlich. Es erfolgt keine Anmeldebestätigung. Sie werden jedoch benachrichtigt, wenn es zu Terminverschiebungen oder einem Kursausfall kommt. Für einzelne Veranstaltungen außerhalb unserer Stammhäuser gilt ein anderes Anmelde- und Zahlungsverfahren. Darauf wird aber in der Kursausschreibung deutlich hingewiesen. Zur Abwicklung des Anmeldeverfahrens ist die Barzahlung der Kursgebühr oder die Erteilung eines schriftlichen Abbuchungsauftrages gemäß SEPA-Verfahren notwendig. Mit der Anmeldung werden die AGB anerkannt.

Lastschrifteinzug – Vorabankündigung

Das Katholische Forum zieht die Gebühr nach Erteilung des Sepa-Lastschriftmandats frühestens 7 Tage nach Kursbeginn ein.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax,E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem. § 312 g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBG. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Katholisches Forum, Felbelstraße 25, 47799 Krefeld, Tel. 02151 62940, Fax: 02151 629444, info@forum-krefeld-viersen.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen, wie beispielsweise Zinsen, herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen, beispielsweise Gebrauchsvorteile, nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Das Katholische Forum Krefeld-Viersen beteiligt sich nicht am Verbraucherschlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Rücktritt und Kündigung durch den/die Teilnehmer/in. Eine Stornierung Ihrerseits ist über den Widerruf hinaus bis 7 Tage vor Kursbeginn schriftlich oder fernmündlich möglich. Nach Ablauf dieser Frist wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Bei einem Rücktritt während des laufenden Kurses oder wenn einzelne Einheiten eines Kurses nicht wahrgenommen werden, kann keine Gebühr erstattet werden. Das gilt auch für den Krankheitsfall. Bei Veranstaltungen mit Übernachtungen in Jugendhäusern, Hotels, Bildungshäusern etc. sind vom/von der Teilnehmer/in bei Rücktritt/Abmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist die dem Katholischen Forum entstehenden Kosten für die gebuchte Unterkunft und Verpflegung zu erstatten. Diese Kosten entfallen nur dann, wenn ein/e Ersatzteilnehmer/in benannt wird.

Rücktritt und Kündigung durch den/die Teilnehmer/in

Eine Stornierung Ihrerseits ist über den Widerruf hinaus bis 7 Tage vor Kursbeginn ausschließlich schriftlich möglich. Nach Ablauf dieser Frist wird die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Bei einem Rücktritt während des laufenden Kurses oder wenn einzelne Einheiten eines Kurses nicht wahrgenommen werden, kann keine Gebühr erstattet werden. Das gilt auch für den Krankheitsfall. Sie erhalten eine schriftliche Bestätigung Ihrer erfolgreichen Stornierung.

Bei Veranstaltungen mit Übernachtungen in Jugendhäusern, Hotels, Bildungshäusern etc. sind vom/von der Teilnehmer/in bei Rücktritt/Abmeldung nach Ablauf der Anmeldefrist die dem Katholischen Forum entstehenden Kosten für die gebuchte Unterkunft und Verpflegung zu erstatten. Diese Kosten entfallen nur dann, wenn ein/e Ersatzteilnehmer/in benannt wird.

Kursdurchführung/Kursausfall

Die Mindestteilnehmer/innenzahl für unsere Kurse beträgt i. d. R. 10 Personen und bei Eltern-Kind-Angeboten 9 Personen. Wird diese Zahl nicht erreicht, fällt die Veranstaltung aus. Es gibt die Möglichkeit, auch wenn die Mindestteilnehmer/innenzahl nicht erreicht wurde, durch Aufzahlung auf die reguläre Kursgebühr oder durch Terminkürzungen bei gleicher Gebühr den Kurs dennoch durchzuführen. Die Gebühr für Kurse und/oder Einzeltermine, die vom Kath. Forum abgesagt werden, wird erstattet bzw. es wird ein Ersatztermin angeboten. Das Kath. Forum behält sich vor, in Ausnahmefällen den Kursort zu ändern, wie auch die Dozentin/den Dozenten zu wechseln. Dies führt nicht zu einer Gebührenerstattung.

Gebühren

Die Höhe der in der Kursausschreibung genannten Gebühr gilt vorbehaltlich der bisherigen Zuschüsse und Unterstützungen von Partnern. Sollten sich diese kurzfristig ändern, können die Gebühren während des laufenden Kursjahres angepasst werden. Umlagen für Kursmaterialien entnehmen Sie bitte dem Ausschreibungstext.

Gebührenermäßigung

Auf Anfrage gewährt das Kath. Forum in einigen Kursen, nicht jedoch bei Kursen mit einer Gebühr unter 10,00 €, Ermäßigung, wenn der/die Hauptverdiener/in Empfänger/in von Arbeitslosengeld I oder II ist. Weiterhin bei Familien ab drei Kindern bis zum 18. Lebensjahr, Schüler/innen ohne Einkommen bis 21 Jahren, Inhaber/innen des Viersen Passes oder vergleichbarer Familienkarten, der Jugendleiter–Card oder der Ehrenamtskarte NRW. Wenn bei Eltern-Kind-Kursen Geschwisterkinder teilnehmen, zahlen diese in der Regel 50 % der Kursgebühr. Doppelte Ermäßigungen können nicht gewährt werden. Für jede Ermäßigung muss ein gültiger Nachweis unaufgefordert bei der Anmeldung vorgelegt werden. Liegen bei Beantragung einer Gebührenermäßigung die Kriterien für deren Ermäßigung zwar vor, es existieren jedoch zu diesem Zeitpunkt keine verfügbaren Fördermittel mehr, kann die Ermäßigung nicht gewährt werden und dem Teilnehmenden ist zu diesem Zeitpunkt ein kostenfreier Rücktritt von seiner Anmeldung möglich. Eine nachträgliche Ermäßigung ist nicht möglich. Von der Ermäßigung ausgenommene Veranstaltungen sind der Fachbereichsbeschreibung gekennzeichnet oder in der Kursver-waltung hinterlegt. Fragen Sie daher immer vor der Anmeldung nach.

Haftung

Für Unfall, Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von Gegenständen der Teilnehmer/innen, Garderobe etc. kann keine Haftung übernommen werden.

Datenschutz

Im Rahmen der Anmeldung werden personenbezogene Daten gespeichert. Diese Daten unterliegen den Vorschriften des Datenschutzgesetzes. Das Katholische Forum für Erwachsenen- und Familienbildung Krefeld und Viersen unterliegt der Anordnung über den Kirchlichen Datenschutz (KDO) des Bistums Aachen sowie den hierzu ergangenen Verordnungen zur Durchführung der Anordnung über den Kirchlichen Datenschutz (KDO-DVO) in ihren jeweils geltenden Fassungen. Der betriebliche Datenschutzbeauftragte des Kath. Forums ist Herr Joachim Steinberg. (datenschutz@forum-krefeld-viersen.de)